“Lychener 64 Berlin-Prenzlauer Berg” am 22.8 auf Phoenix


Lychener 64 Berlin-Prenzlauer Berg

Ein Dokumentarfilm von Jakob Rühle,
Fabio Dondero und Teresina Moscatiello

20 Jahre nach der Wende ist das größte Stadterneuerungsprojekt Europas beinahe beendet. Im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg wird eines der letzten maroden Häuser saniert: Das Mietshaus Lychenerstraße 64. Über zwei Jahre begleitet der Film das Haus und seine Bewohner im Ausnahmezustand und beobachtet die allmähliche Transformation vom selbstbestimmten Leben im Substandard zur Anpassung an die Norm. (…)
zum Hauptartikel

“Lychener 64″ läuft am 22.8. um 23 Uhr auf dem Sender Phoenix

This entry was posted in News-de. Bookmark the permalink.

Comments are closed.